Tag der offenen Tür im Fahrradmuseum

Der Tag der offenen Tür im Fahrradmuseum findet diese Jahr leider nicht statt!

Museumsbesichtigungen sind jedoch nach Vereinbarung möglich.
Infos bei:

André Konietzko – Mobil 015125206397 – Email: konship@gmail.com
Werner Bies – Mobil 01701593668 – Email: werner.bies@superkabel.de
Frank Lüdemann – Email: f.luedemann@sh-casa.de


 


 Neue Exponate im Fahrradmuseum

Pünktlich zum 200. Geburtstag des Fahrrads konnten wir eine Draisine (Laufmaschine) für unsere Ausstellung erwerben.
Dabei handelt es sich natürlich um einen Nachbau, denn eine originale Laufmaschine des damaligen Erfinders Karl Freiherr von Drais (1785-1851) ist heute nicht mehr zu bekommen. Der Erbauer unseres Exponats hat seine eigenen Ideen in sein Werk einfließen  lassen. Daher weicht die Formgebung unserer Laufmaschine auch von der des Originals erheblich ab, aber die grundlegenden Merkmale des Laufrades sind auch hier vorhanden.

Weiterhin neu im Museum eingetroffen ist ein hübsches Rennrad aus dem Jahre 1934 der belgischen Marke „Van der Hauwaert“, ausgestattet mit Holzfelgen und einer sehr frühen 3-Gang-Kettenschaltung der Marke ‚Super Champion“