Corona Update

Hallo Rückenwindler und Freunde,

neue Regeln für das Sporttreiben draußen?

Sport draußen ist in jeder Mannschaftsstärke für jeden Sport wieder möglich. Weder das Abstandsgebot noch die allgemeinen Kontaktbeschränkungen gelten. Auch die Regelungen für die Durchführung von Veranstaltungen sind nicht anzuwenden. Damit gibt es auch keine konkrete Teilnehmeroberbegrenzung beim Training mehr. Für Wettbewerbe und Sportfeste gelten allerdings gesonderte Regeln.

Für gemeinsame (Trainings-)Ausfahrten gilt: Am Treffpunkt zur Tour und auch bei Erholungspausen sowie besonders bei möglichen privaten Treffen nach einer Ausfahrt gelten die allgemein bekannten Abstands- und Hygieneregeln. Für den Fall, dass der Mindestabstand einmal nicht eingehalten werden kann, ist die mitzuführende Mund-/Nasenbedeckung zu tragen.

Es finden die meisten (Trainings-)Angebote, die vor Beginn der Corna-Pandemie im Programm waren, wieder statt. Siehe dazu auf die Sparten-Seiten oder in den Terminkalender. Vorbehalt: Alles kann sich bei Veränderungen der Corona-Lage auch wieder kurzfristig ändern. 

Viel Freunde beim Radeln wünscht der

Vorstand der Fahrradgruppe Rückenwind

+++ Newsticker Stadtradeln 2021 +++

Das war das Stadtradeln 2021! Durch die Kombination aus stetigen Lockerungen, tollen Touren, passablem Wetter und viel Freude habt Ihr für die Fahrradgruppe Rückenwind unglaubliche 17.368 km erradelt und liegt damit auf dem lobenswerten 2. Platz hinter den Regio Kliniken (21.593 km) und vor der NORDAKADEMIE (15.956 km). Mit diesem Ergebnis haben wir zwar das Vorjahresergebnis mit 17.759 km nicht ganz erreicht, aber bis zum Freitag, den 11.06.2021 habt Ihr noch Zeit, Eure Kilometer auf der Plattform nachzutragen. Sofern Ihr Euch nicht registriert habt, meldet mir gerne die Kilometer und ich trage sie dann für die Fahrradgruppe Rückenwind nach.

Ich danke Euch, dass Ihr so begeistert mitgeradelt seid. Wir hören uns an dieser Stelle noch einmal wieder, wenn die Endergebnisse feststehen. Habt weiterhin viel Freude beim Fahrradfahren!

Herzlichst, Eure Maren

Die Fahrradgruppe Rückenwind liegt mit insgesamt 17.368 km auf dem lobenswerten 2. Platz hinter den Regio Kliniken (21.593 km) und vor der NORDAKADEMIE (15.956 km).

Aus Freude am Radeln

Moin, moin grüßen die Fahrradfreunde im Norden. In Elmshorn nennen wir uns Rüwis, denn wir kommen seit 1981 in der Fahrradgruppe Rückenwind zusammen. Uns eint die Freude am Radeln, und wir haben unsere bunte Vielfalt in vier Sparten organisiert.
Im Folgenden ein kurzer Überblick:

Eine Gruppe – Vier Sparten

die Rüwi-Classics

Alte Liebe rostet nicht

Über die Rüwi – Classics

Die Classic-Sparte der Fahrradgruppe Rückenwind hat sich die Förderung und Pflege der Fahrradkultur sowie die Erforschung und Dokumentierung der Fahrradgeschichte in Norddeutschland zum Ziel gesetzt. Die Spartenmitglieder unternehmen gemeinsame Ausfahrten mit historischen Fahrrädern, sowie flotte Touren mit klassischen Rennrädern. Seit 2006 betreibt die Sparte das Fahrradmuseum “Räder unter Reet” in Horst-Hahnenkamp bei Elmshorn. Dort werden Fahrräder aus der Zeit von 1880 bis 1980 ausgestellt.

die Rüwi-Kids

Früh übt sich

Über die Rüwi – Kids

Unsere Touren für Kinder und Jugendliche bieten wir seit 1993 an. Meist geht es in die nördlichen Bundesländer und Dänemark. Die Partnerstädte von Elmshorn in Frankreich (Tarascon) und Polen (Stargard) haben wir auf Auslandsradreisen ebenfalls besucht. Es geht lustig zu, Spiel und Spaß sind genau so wichtig, wie das Radfahren über schöne Strecken. Details zu den Touren findet ihr unter Abenteuertouren, Jugendreisen und Tagesausfahrten. Alle Veranstaltungen stehen in der Regel auch Nicht-Mitgliedern offen. Spartenleiter ist Thorsten – Tel. 04121/21686, email: thorsten(at)fahrradgruppe-rueckenwind.de

die Renn-Rüwis

Mit Vollgas nach vorne

Über die Renn-Rüwis

Die “Rüwis auf dem Rennrad” fahren gerne etwas schneller und weiter, als die Radler der anderen Sparten. Jedoch stehen der Spaß und die Freude am Rennradfahren bei den Radler im Vordergrund. Es ist nicht unbedingt der Wunsch nach schnellen Zeiten oder vielen Medaillen, sondern das Fahren in der Gruppe, das diese Rüwis miteinander verbindet.
Die Mitglieder bieten im Sommer einen regelmäßigen Trainingsabend an, der immer am Mittwoch abend durch die Umgebung von Elmshorn führt.

Gemeinsam das Land erfahren

Über die Touren-Rüwis

Wir bieten regelmäßige Feierabendtouren, Tagestouren, mehrtägige Ausfahrten sowie kulinarische Ausfahrten an. Unsere Touren sind ausgelegt für Tourenräder.
Die Teilnehmer fahren auf eigene Rechnung und Gefahr. Haftungsansprüche gegen die Organisatoren sind ausgeschlossen. Wir wünschen allen viel Spaß und genügend Luft in den Reifen.