Corona Update

Hallo Rückenwindler und Freunde,

erneut haben wir im Vorstand beraten und die Pros und Cons abgewogen. Unter Berücksichtigung der gesundheitlichen Anforderungen und der aktuellen rechtlichen Auflagen sind wir zu dem Schluss gekommen, dass gemeinschaftliche Touren und Zusammenkünfte immer noch ein zu hohes Risiko darstellen. Wir sagen daher bis auf Weiteres die offiziellen Rückenwind – Veranstaltungen ab. Auch das Pop-Up Museum in der Holstenstraße bleibt geschlossen.

Bedanken möchten wir uns bei den Organisatoren und Tourenleitern aller Sparten, die ihre Fahrtenangebote längst ausgearbeitet hatten und sehr gerne durchführen würden.

Wir benötigen alle noch eine Menge Geduld und werden bei Änderungen der Lage neu beraten und hier informieren. Wir bitten alle Mitglieder, eigenverantwortlich zu handeln und dieser Krise mutig und bewusst zu begegnen.

Bleibt weiterhin fröhlich, gesund und munter und nutzt die Zeit allein oder zu zweit, z .B. in dieser letzten Woche des Stadtradelns.

Der Vorstand der Fahrradgruppe Rückenwind, im Juni 2020

+++ Newsticker Stadtradeln 2020 +++

Endspurt beim Stadtradeln

Mehr als Hälfte ist geschafft. Seit 2,5 Wochen können wir für das Stadtradeln Kilometer sammeln – und Ihr seid alle ganz fleißig gewesen! Stolze 10.696 Kilometer haben wir gemeinsam erarbeitet und das mit einer Teamstärke von 31 Personen. Damit sind wir zwar noch nicht ganz bis Bangkok gekommen, aber das schaffen wir auch noch!

Ihr habt Euch noch gar nicht angemeldet? Macht nichts! Unter www.stadtradeln.de/elmshorn ist das Team “Fahrradgruppe Rückenwind Elmshorn” eingerichtet. Ihr könnt diesem Team noch über den gesamten Stadtradeln-Aktionszeitraum beitreten und die gefahrenen Kilometer – egal ob beruflich oder privat – in den Online-Radelkalender eintragen. Eure Zugangsdaten aus dem Kampagnenjahr 2019 sind noch gültig. Solltet Ihr diese vergessen haben, so könnt Ihr unter www.stadtradeln.de/passwort ein neues Passwort erstellen. 

Für alle Radler, die zwar die Kilometer melden, dazu aber keinen eigenen Nutzer anlegen möchten, können wie in den letzten Jahren diese Kilometer an mich melden unter maren.ramcke@gmx.de. 

Bisher waren wir mit perfektem Radelwetter gesegnet – wollen wir hoffen, dass es so bleibt. Weiterhin viel Freude wünscht Euch
Eure Maren

Aus Freude am Radeln

Moin, moin grüßen die Fahrradfreunde im Norden. In Elmshorn nennen wir uns Rüwis, denn wir kommen seit 1981 in der Fahrradgruppe Rückenwind zusammen. Uns eint die Freude am Radeln, und wir haben unsere bunte Vielfalt in vier Sparten organisiert.
Im Folgenden ein kurzer Überblick:

Eine Gruppe – Vier Sparten

die Rüwi-Classics

Alte Liebe rostet nicht

Über die Rüwi – Classics

Die Classic-Sparte der Fahrradgruppe Rückenwind hat sich die Förderung und Pflege der Fahrradkultur sowie die Erforschung und Dokumentierung der Fahrradgeschichte in Norddeutschland zum Ziel gesetzt. Die Spartenmitglieder unternehmen gemeinsame Ausfahrten mit historischen Fahrrädern, sowie flotte Touren mit klassischen Rennrädern. Seit 2006 betreibt die Sparte das Fahrradmuseum “Räder unter Reet” in Horst-Hahnenkamp bei Elmshorn. Dort werden Fahrräder aus der Zeit von 1880 bis 1980 ausgestellt.

die Rüwi-Kids

Früh übt sich

Über die Rüwi – Kids

Unsere Touren für Kinder und Jugendliche bieten wir seit 1993 an. Meist geht es in die nördlichen Bundesländer und Dänemark. Die Partnerstädte von Elmshorn in Frankreich (Tarascon) und Polen (Stargard) haben wir auf Auslandsradreisen ebenfalls besucht. Es geht lustig zu, Spiel und Spaß sind genau so wichtig, wie das Radfahren über schöne Strecken. Details zu den Touren findet ihr unter Abenteuertouren, Jugendreisen und Tagesausfahrten. Alle Veranstaltungen stehen in der Regel auch Nicht-Mitgliedern offen. Spartenleiter ist Thorsten – Tel. 04121/21686, email: thorsten(at)fahrradgruppe-rueckenwind.de

die Renn-Rüwis

Mit Vollgas nach vorne

Über die Renn-Rüwis

Die “Rüwis auf dem Rennrad” fahren gerne etwas schneller und weiter, als die Radler der anderen Sparten. Jedoch stehen der Spaß und die Freude am Rennradfahren bei den Radler im Vordergrund. Es ist nicht unbedingt der Wunsch nach schnellen Zeiten oder vielen Medaillen, sondern das Fahren in der Gruppe, das diese Rüwis miteinander verbindet.
Die Mitglieder bieten im Sommer einen regelmäßigen Trainingsabend an, der immer am Mittwoch abend durch die Umgebung von Elmshorn führt.

Gemeinsam das Land erfahren

Über die Touren-Rüwis

Wir bieten regelmäßige Feierabendtouren, Tagestouren, mehrtägige Ausfahrten sowie kulinarische Ausfahrten an. Unsere Touren sind ausgelegt für Tourenräder.
Die Teilnehmer fahren auf eigene Rechnung und Gefahr. Haftungsansprüche gegen die Organisatoren sind ausgeschlossen. Wir wünschen allen viel Spaß und genügend Luft in den Reifen.